Mittwoch, 21. Januar 2015

Hohe Schuhe in der Schwangerschaft / Blogparade ♥

Es ist Tag der Jogginghose. Endlich ein Tag, an dem wir uns nicht in enge Jeans zwängen müssen und es kaum erwarten können uns diese zuhause vom Leib zu reißen und in eine bequeme Hose zu schlüpfen. Gerade in der Schwangerschaft sind bequeme Hosen heilig. Doch wie kombiniert man eine Jogginghose für den Alltag? Da gibt es viele Varianten. Ob sehr elegant, mit Bluse und Blazer, oder auch, wie ich, eher lässig mit engem Pullover einem Schal und einer Cap. Ich mag viele Kombinationen sehr gerne, doch habe ich mich für ein lässiges Outfit an diesem Tag entschieden. Damit das Outfit jedoch nicht zu lässig aussieht, habe ich dazu Pumps getragen. Jedoch nur auf den Bildern, da hohe Schuhe in der Schwangerschaft nicht gerade die beste Wahl sind. Mal ehrlich auf flachen Schuhen hat die Frau einfach besseren halt und wer möchte schon gerne zwischen den süßen Babyklamotten und der Kinderwagen Auswahl auf dem Hintern landen oder umknicken? Ich kann mir besseres vorstellen.
Und damit sind wir bei dem Thema für heute angekommen, welches ich gerne ansprechen möchte.


Vor einigen Tagen habe ich ein Bild gesehen, auf dem Blake Lively hoch Schwanger in High Heels durch die Straßen läuft. Das hat natürlich einige Diskussionen ausgelöst. Für mich ist seit Beginn meiner Schwangerschaft klar, dass ich auf hohe Schuhe verzichten werde. Auch wenn mir das sehr schwer fällt, denn ich bin verliebt in alle Arten von hohen Schuhen. Sie verschönern jedes Outfit und lassen die Frau elegant und sexy erscheinen. Gerade in der Schwangerschaft, wo sich der Körper enorm verändert, ist es für viele Frauen sehr wichtig gut auszusehen und schön gekleidet zu sein. Doch warum sind hohe Schuhe in der Schwangerschaft nicht gut? Oben habe ich euch bereits einen Grund genannt, der sich auf die Sicherheit bezieht. Fallen oder umknicken ist nicht gut. Doch spielen auch andere Faktoren eine wichtige Rolle.





In der Schwangerschaft lässt sich die Gewichtszunahme nicht vermeiden. Diese lastet natürlich auf unseren Gelenken und unseren Füßen. Schon Barfuß kann uns dies Beschwerden, z.B. im Rücken, bereiten. Hohe Schuhe sind dabei nicht gerade hilfreich, sondern können diese Beschwerden zunehmend verstärken. Zudem sind unsere Venen geweitet und das tragen von hohen Schuhen kann Krampfadern hervorrufen. Es gibt also einiges das dagegen spricht. Doch passt auch vielen das Bild nicht, eine schwangere Frau mit hohen Schuhen zu sehen. Verboten ist es natürlich nicht und es ist auch jeder Frau selbst überlassen, welche Schuhe sie trägt. Ich habe mich bewusst dagegen entschieden und war sehr froh als ich wieder in meine flachen Schuhe schlüpfen konnte und meine Füße festen Halt hatten.
Ich watschel also noch einige Woche in meinen flachen Schuhen durch die Straßen und freue mich umso mehr darauf, bald auch wieder hohe Schuhe in meine Outfit-Wahl einzubringen. 

Eure Meinungen zu diesem Thema würden mich sehr interessieren, genießt den Tag der Jogginghose und macht es euch bequem!

Liebst, eure Vanessa♥

 

Cap H&M, Schaal Primark, Pullover H&M, Hose Nike, Uhr Fossil, Pumps Deichmann

Schaut euch doch auch die Outfits der anderen Blogger an, die an dieser Parade teilgenommen haben.
Einfach auf das gewünschte Bild klicken :)

Kommentare

  1. Ich mag die Hose sehr gern… komme grad ins Grübeln ob ich sowas auch will :)!
    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, lohnen wird sich das auf jeden Fall. Liebst♥

      Löschen
  2. Dein Ootd gefällt mir :) schön schlicht gehalten

    Lg

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir auch super, vor allen, weil die Marke draufsteht. Nicht wegen der Marke an sich, sondern weil so ersichtlich wird, dass es wirklich eine Jogginhose ist. Und dazu die Pumps, super!

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  4. Richtig schöne Fotos! Du zeigst, dass man sich ruhi mit Jogginghose raus trauen kann und auch in der Schwangerschaft (mit ein paar Kilos mehr dabei :p) super aussehen kann!
    Liebe Grüße!:)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe auch schon viele Schwangere in den höchsten High Heels in den Kreißaal kommen sehen. Ich persönlich würde in der Schwangerschaft auch auf flache Schuhe umsteigen. Es ist einfach bequemer :)
    Ich finde dein Outfit sehr schick.

    Mein Blog feiert 1. Geburtstag und es gibt ein schönes Gewinnspiel, ich würde mich freuen, wenn du vorbeischaust :)

    Liebe Grüße,

    Himbeer-Traum

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Ich kann mir nicht vorstellen in hohen Schuhen in den Kreißsaal zu rennen :D

      Ich schaue gerne mal bei dir vorbei. Liebst ♥

      Löschen
    2. Ich bin Hebammenschülerin und hab da wirklich schon einige skurile Dinge mitbekommen :)
      Vielen Dank für´s mitmachen, ich drücke dir die Daumen<3

      Löschen
  6. Aaaah, vielen Dank für die Aufklärung :)
    Super schönes Outfit und die Kombination mit der Aufklärung zur Schwangerschaft ist echt ne tolle Idee :)
    Ich werde später auch nur flache Schuhe tragen. Die Gesundheit zählt einfach am meisten :)

    Mach dir einen schönen entspannten Abend,

    Liebst, Jule <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, flache Schuhe sind auf jeden Fall bequemer und wie ich finde das Beste in der SS.
      Mach dir ein schönes Wochenende :*

      Löschen
  7. Mir ist das Outfit persönlich zu schlicht aber ich finde das toll, dass der Schal und die Cap die selbe Farbe haben : ) Schmuck fehlt mir und eine Jacke oder so etwas.
    Süße Grüße
    Alison von TeaCatsandGlitter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, dein Outfit hat ja auch echt alles umgehauen, wahnsinn. Da sieht man mal wie die Geschmäcker auseinander gehen. Aber richtig gut!
      Liebste Grüße :)

      Löschen
  8. Hey, du wirst ja Mami ;-) Herzlichen Glückwunsch :-)
    Dein Blog gefällt mir sehr :-
    Folge dir über Google+ und ich schau auch mal auf Instagram vorbei :-)
    Alles Liebe
    Christina
    http://christysworld88.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, vielen lieben Dank! Ich freue mich sehr darüber♥ :)

      Löschen
  9. Deine Uhr sieht klasse aus !
    Liebste Grüße:)
    -
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Interessante Kombi!
    ich habe schon öfters Outfit mit Pumps und Jogginghose gesehen, allerdings steht mir das so gar nicht :)
    Dir allerdings top!

    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es bis jetzt nur bei anderen Blog-Ladies gesehen, aber sonst noch nie in der Öffentlichkeit. Dabei finde ich die Kombi nicht schlecht. :)

      Dankeschön ♥♥ :*

      Löschen
  11. Oh, eine Bloggerin aus Aschaffenburg! :) Ich habs dieses Jahr nicht geschafft, an den Jogginghosentag zu denken. XD Dafür hab ich gerade im Moment eine an, das zählt ja auch, oder? XD

    Viele Grüße!
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach wie cool, wie klein die Welt ist hehe. Klar das zählt auch :D

      Liebste Grüße♥

      Löschen
  12. Ich kenne Leute, die hochschwanger mit hohen Schuhen rumgelaufen sind - das ist ok :-)

    AntwortenLöschen
  13. Sieht auf jeden Fall bequemer aus als mit einer Jeans.

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde es sieht sehr cool aus, besonders mit den Schuhen dazu =)

    AntwortenLöschen
  15. This is such an outstanding look, love the bright color, and the looks so unique!
    womens summer dresses

    AntwortenLöschen
  16. Hallöchen!
    Ich habe in der Schwangerschaft auch auf hohe Schuhe verzichtet, weil ich sie einfach unbequem fand. Allerdings konnte ich auch nicht auf meine Jogginghosen verzichten, glücklicherweise gibt es ja diese weiten, bequemen Marlenehosen ;) Dein Outfit steht Dir allerdings wahnsinnig gut!
    Liebe Grüße,
    Ines

    AntwortenLöschen