Donnerstag, 30. Oktober 2014

Projekt Jyoti - Fair Works. Nähen für eine bessere Zukunft!

Als ich durch ein Magazin blätterte blieb ich bei einem Online-Shop hängen, der mir direkt zugesagt hat. Durch einige Informationen aus dem Magazin und aus dem Internet wurde mir bewusst, dass dieser Online-Shop nicht nur einer wie all die anderen ist, sondern viel mehr. Hinter ihm steckt eine wunderbare Geschichte und ein sehr gutes Projekt.
Da mir das Projekt sehr gefällt und ich es unterstützen möchte, stelle ich es euch heute vor.

Quelle: http://jyoti-fairworks.org/pages/about


Bei Jyoti Seva Kendra, einer indischen Sozialorganisation (die das Projekt unterstützt), absolvierte die heute 25-jährige Jaenine Glyör aus Hamburg im Jahr 2008 einen Freiwilligendienst. Dort lernte sie die harte Realität des Dorfes Chittapur, in der die jungen Frauen für die diese Projekt ist, leben müssen kennen. Das Dorf Cittapur gehört zu den ärmsten des Landes, Die meisten Frauen dort haben keine berufliche Perspektive, werden zwangsverheiratet und rund 80% können weder lesen noch schreiben.

Zurück in Deutschland wollte sich Jeanine Glöyer mit diesen Umständen nicht zufrieden geben und gründete 2010 in Indien eine Firma (Jyoti = auf gehendes Licht). Dort wird korrekte, recycelte und ökologische Mode produziert. Mit dieser Firma ermöglicht Jeanine Glöyer vielen Frauen in Indien einen Weg aus der Armut.

Junge Schneiderinnen stellen aus traditionellen Stoffen Kleidung und Accessoires her, die Jaenine Glyör und ihre Kollegin Caroline Rabe anschließend unter den Online-Shop www.jyoti-fairworks.org in ganz Europa vertreiben.

Doch Jeanine Glyör ermöglicht den jungen Frauen nicht nur eine Ausbildung zur ''Schneiderin'' und somit den weg aus der Armut, sondern sichert diese Frauen auch mit einer Krankenversicherung ab.
Zudem fördert sie die jungen Frauen mit Sprachkursen und anderen Weiterbildungsmöglichkeiten, die aus den Einnahmen finanziert werden.
Es stehen nicht die Produkte im Vordergrund, sondern die Menschen. Das unterscheidet dieses Projekt von vielen anderen.

Um einen noch besseren Einblick in das Projekt zu bekommen, schaut euch diesen Kurzfilm an.

                                     


Bewundernswert finde ich die junge Hamburgerin, die dieses Projekt ins Leben gerufen hat und leitet.
Deswegen war es mir sehr wichtig, euch davon zu berichten und vielleicht auch euer Interesse daran zu wecken.
Mutig ist es, in den jungen Jahren etwas so großes und bedeutendes auf die Beine zu stellen. Das schafft nicht jeder und ich finde dieses Projekt sollte noch viel mehr Menschen auf der Welt erreichen. Deswegen würde ich mich freuen, wenn ihr euren Freunden / eurer Familie davon erzählt, das Video teilt oder sogar diesen Beitrag kurz in eurem Blog erwähnt. Für mich ist eins sicher, sollte ich einmal die Möglichkeit haben viel Geld zu spenden, dann würde ein Großteil an dieses Projekt gehen!

Schreibt mir in den Kommentaren doch gerne eure Meinung.
Liebste Grüße Vanessa♥










Kommentare

  1. Hallo Vanessa,
    eine tolle Sache, die du hier vorstellst.
    Es verdient allen Respekt und Unterstützung!!!
    Gaaaaaaaaanz lieben Gruß
    Anny

    AntwortenLöschen
  2. ein wirklich toller post! (:
    liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt supergut! Schön, dass du das auf deinem Blog vorstellst!
    Hab einen wundervollen Tag, Liebes!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Erstmal vielen Dank für deinen lieben Kommentar, ich werde dir jetzt auch folgen.

    Das Projekt klingt echt super!
    Toll, dass du das durch diesen Beitrag unterstützt.

    Liebste Grüße. MS
    http://wthpassion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde das ist ein super Post!
    Klasse, dass du das hier vorstellst :)

    Zu deiner Frage auf meinem Blog: Das Trockenshampoo ist zum Sprühen :)

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde diesen Post wirklich klasse geschrieben!!!
    Mach aufjedenfall weiter so! :-)
    Liebe Grüße Karolina

    http://meine-deinewelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Bin durch Zufall auf deinen Blog gestolpert, tolle Bilder Liebes! ♥

    Love,
    Jessica ♥

    http://instagram.com/fehlstmir
    http://jessicamariellle.blogspot.de

    PS: bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, schau doch mal vorbei :)

    AntwortenLöschen
  8. Ein tolles Projekt, finde ich richtig klasse :)

    Liebste Grüße,
    Jana

    www.bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  9. Eine super Sache, dass du darüber berichtest, denn das scheint echt ein prima Projekt zu sein! Die Artikel entsprechen zwar nicht meinem Geschmack, aber es ist trotzdem eine super Sache.

    AntwortenLöschen
  10. Jyoti - Fair Works21. November 2014 um 17:50

    Liebe Vanessa,

    wir sind durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und haben uns sehr darüber gefreut, dass dir unsere Arbeit und unsere Produkte gefallen. Besonders freuen wir uns darüber, dass du mit Hilfe dieses Beitrags unsere Botschaft verbreitest und uns somit in unserer Vision unterstützt, Inderinnen zu fördern und auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes Leben zu begleiten.
    Vielen lieben Dank dafür!

    Herzliche Grüße
    Caroline

    im Namen des gesamten Jyoti Teams
    www.jyoti-fairworks.org

    AntwortenLöschen
  11. Ein tolles Projekt! Kannte ich bisher noch gar nicht. Hört sich aber super an!

    Viele Grüße,
    Fiona

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde Indien sehr faszinierend und freue mich immer, wenn ich von solchen Projekten höre. :) Bin dank deinem Post gleich mal auf den Website von denen geraten - das Projekt scheint wirklich toll zu sein. :) Danke, dass du es vorgestellt hast :)

    AntwortenLöschen
  13. Toll, danke für den Artikel, hab ihn gleich auf meiner Facebookseite geteilt

    Liebe Grüße

    Wonni

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde es immer großartig, wenn jemand so etwas auf die Beine stellt und Menschen ein schöneres Leben ermöglicht. Es gibt zu viel Schlechtes auf der Welt, Menschen werden ausgebeutet und arbeiten für sehr wenig Lohn. Danke fürs vorstellen und aufmerksam machen : )
    Süße Grüße
    Alison von TeaCatsandGlitter

    AntwortenLöschen